Kaninchengehege im Altenheim

Im Gemeindebrief Okt./Nov. 2016 konnten Sie bereits von der Projektidee, im Altenheim ein Kaninchengehege einzurichten, erfahren. Inzwischen hat sich einiges getan und am 3. Mai konnten die 4 Kaninchen in ihr neues Gehege an der Seniorenvilla DASAR einziehen. Dazu gab es ein kleines Fest.

 

In einem kleinen Umzug bringen wir die Häschen in ihr neues Zuhause. Wir  bringen also wortwörtlich Leben in das Altenheim. Von der Kirche kommt Leben in den Ort, durchaus ein angemessenes Ziel für eine Kirchgemeinde. 

Wir hoffen und wünschen, mit den Häschen zieht auch Freude, Abwechslung, Heiterkeit ein - nicht nur durch die Tiere, sondern auch durch die Kinder, Familien oder andere Tierfreunde die immer mal herkommen, und so, wie es früher manchen kleinen Schwatz übern Gartenzaun gab, kommt es jetzt  vielleicht zum Schwatz am Hasenzaun.

 

Ein besonderer Kindergemeindetag stimmte die Kinder auf die Aktion und ihr Anliegen ein. Eine gute Beziehung zwischen Menschen und Tieren lässt etwas von dem Leben spüren, wie es Gott gefällt.

An diesem Tag wurden schon mal die Streichel-Kisten eingerichtet und das Backen von Hasenkuchen geübt, das Gelände besichtigt und geschmückt und dann gab es auch eine erste Begegnung mit den Tieren.